Enjoyed the Read?

Don’t miss our next article!

11 Umsetzbare SEO-Techniken für mehr organischen Traffic im Jahr 2019

Joshua Hardwick
Head of Content @ Ahrefs (oder, in einfachen Worten, ich bin der Typ, der dafür sorgt, dass jeder Blog-Post EPISCH wird). Founder @ The SEO Project.
     Möchtest du deine SEO im Jahr 2019 verbessern? Versuchs mit dieser Liste von praktikablen, leicht verständlichen SEO-Techniken.

    Die meisten Listen von SEO-Techniken sind ziemlich vage:

    1. Schreibe großartige Inhalte (?)
    2. Baue Backlinks auf (??)
    3. Optimieren für Rankbrain (…???!)

    Ja, richtig… *drückt den Zurück-Button*

    In diesem Beitrag beseitigen wir die Unklarheiten und konzentrieren uns auf eine Handvoll umsetzbare SEO-Techniken, die zu Ergebnissen führen. Los geht’s.

    1. Verbesserung von Titeln und Beschreibungen zur CTR-Steigerung

    Bei SEO geht es nicht nur um das Ranking. *seufz*

    Nehmen wir an, dass du für ein Keyword mit Tausenden von monatlichen Suchanfragen die Nummer 1 bist. Du bekommst keinen Traffic bis die Leute tatsächlich auf deine Seite in den Suchergebnissen klicken.

    Deshalb ist es wichtig, die Klicks zu optimieren. Aber wie?

    Zwei wesentliche Dinge beeinflussen die Click-Trough-Rate (CTR):

    1. Title-Tag
    2. Meta Beschreibung

    Das sind die beiden HTML-Tags, die in den Suchergebnissen angezeigt werden…

    meta title description

    … und das ist alles, was du gewinnen musst, um zu klicken.

    Also musst du sie so verlockend wie möglich gestalten:

    • Einschließlich “Power-Worte”;
    • Mach deinen USP klar;
    • Nachweis eines klaren Nutzens;
    • Abgleich mit der Suchabsicht

    Aber die Sache ist die: Egal, wie sehr man versucht, das in Ordnung zu bringen, die Dinge werden nicht immer funktionieren.

    Manchmal klicken Leute einfach nicht auf deine Website in den Suchergebnissen. Und darin liegt die Chance:

    1. Finde deine Keywords, für die du auf dem ersten Platz stehst
    2. Suche nach den Keywords mit niedrigem CTR
    3. Verbessere Titel-Tags und Beschreibungen dieser Seiten

    Verwende dazu den Bericht Organische Keywords im Ahrefs Site Explorer.

    Site Explorer > Gib deine Domain ein > Organische Keywords

    pasted image 0 41

    Dieser Bericht zeigt alle Keywords an, für die deine Website einen Rang hat.

    Etwas über 50.000 in diesem Fall.

    Wir sind nun nur an den Rankings interessiert, die auf der ersten Seite sind. Dort werden unsere Bemühungen den größten Einfluss haben. Bevor wir also etwas anderes tun, lass uns den Bericht nach den Ranglisten der ersten Seite filtern.

    Lass uns auch nach Keywords mit einem Suchvolumen von 200 oder mehr filtern.

    pasted image 0 37

    Das wird die Keywords mit wenig bis gar keinem Traffic-Potential aussortieren.

    Randnotiz.
     Diese Zahl ist etwas willkürlich. Du kannst gerne einen höheren oder niedrigeren Schwellenwert verwenden.

    Und zuletzt werden wir alle eigenen SERP-Funktionen ausschließen.

    pasted image 0 43

    Exportiere die Daten anschließend als CSV.

    pasted image 0 32

    Erstelle nun eine Kopie von  diesem Google Sheet und importiere diese CSV in die Registerkarte “hier importieren”.

    Gehe zum Blatt  “Ergebnisse”. Du solltest nun so etwas sehen:

    google sheet ctr

    Dies zeigt die Seiten, auf denen du am meisten von der Verbesserung der CTR profitieren kannst.

    Dies sind diejenigen, die du verbessern solltest.

    Randnotiz.
    Obwohl wir eigene SERP-Features ausgeschlossen haben, ist es wichtig zu beachten, dass das Vorhandensein von SERP-Features (z.B. vorgestellte Ausschnitte) im SERP die CTR der “normalen” organischen Ergebnisse beeinflussen kann. Darüber hinaus basieren die Berechnungen in der Kalkulationstabelle auf CTR-Durchschnitten. Nimm die Ergebnisse daher immer nochmal unter die Lupe und untersuche sie weiter, bevor du Titel und Beschreibungen anpasst. Es kann einen berechtigten Grund für unterdurchschnittliche CTRs geben, wie z.B. das Vorhandensein von SERP-Features oder die Tatsache, dass das Keyword gebrandet ist. Denke daran, dass die CTR von Keyword zu Keyword variiert. 

    Empfohlene Lektüre: Wie man das perfekte SEO Title Tag erstellt (unser 4‑Schritte-Prozess)

    SO FUNKTIONIERT’S

    Hier ist in Kurzform, was das Blatt macht:

    1. Betrachtet die aktuelle CTR für alle Keywords
    2. Findet diejenigen mit unterschiedlichen CTRs aufgrund ihrer Rangfolgeposition
    3. Berechnet die potentielle Traffic-Zunahme, wenn du die durchschnittliche CTR erreichst

    Um ein Beispiel zu nennen, stelle dir vor, dass wir eine Seite haben, die nur für zwei Keywords rankt:

    1. Keyword 1” (1,000 Suchanfragen/Monat) — Position #1
    2. Keyword 2” (500 Suchanfragen/Monat) — Position #2

    Im Moment erhalten wir eine 10% CTR auf “Keyword 1” und eine 5% CTR auf “Keyword 2.”

    (10% * 1,000) + (5% * 500) = 125 Besuche/Monat

    Aber die Sache ist: Die durchschnittliche CTR für Position #1 ist ~27% für nicht branded Keywords in den USA und ~15% für Position #2.

    Wir schneiden hier also deutlich unterdurchschnittlich ab.

    Wenn wir die CTR irgendwie verbessern könnten, um den Durchschnitt zu erreichen, würde die Mathematik eher so aussehen.

    (27% * 1,000) + (15% * 500) = 345 Besucher/Monat

    Das ist eine Trafficsteigerung von 176%!

    2. Verbessere unterdurchschnittliche Seiten mit internen Links.

    Interne Links sind Backlinks von anderen Seiten auf derselben Website.

    Die blauen Wörter in diesem Satz bilden einen internen Link zu unserem Anker-Text Beitrag.

    Warum sie wichtig sind? Weil sie den die “Autorität” deiner Website unterstützen.

    Viele glauben auch, dass interne Linkanker (die anklickbaren Wörter) das Google-Ranking beeinflussen. Das ist etwas, was Googles John Mueller so gut wie schon bei einigen Gelegenheiten bestätigt hat.

    (Übersetzung: Die meisten Links bieten durch ihren Verweistext ein wenig zusätzlichen Kontext. Zumindest sollten sie das, nicht wahr?)

    Nun, es ist wichtig zu beachten, dass du zunächst eine gute interne Linkstruktur haben solltest.

    Wir empfehlen die Verwendung einer “Silostruktur”, die so aussieht:

    internal links content silos

    Aber manchmal möchte man eine bestimmte Seite mit internen Links aufwerten.

    Das funktioniert so:

    a) Finde eine geeignete Seite mit unzureichender Leistung, um diese zu steigern

    Für diesen Prozess gehe ich davon aus, dass du bereits eine Liste von Keywords hast, für die du einen Rang haben möchtest. Wenn du das nicht hast, empfehle ich unseren SEO-Grundlagen-Leitfaden, denn das ist SEO 101.

    Verstanden? Dann füge die Liste in den Ahrefs Rank Tracker ein.Hier erfährst du, wo du für jedes Keyword in deinem Zielland einen Rang einnimmst.

    Hier sind einige der Ziel-Keywords, die ich für Beiträge im Ahrefs-Blog verfolge:

    keyword position rank tracker

    Es ist wichtig zu beachten, dass du nicht jede Keyword-Variante hier einfügen musst. Gib einfach das Hauptziel-Keyword für jede deiner Seiten und Beiträge ein.

    Dann filtere nach Keyword-Rankings auf den Positionen 2–5.

    rank tracker rankings

    Es lohnt sich auch, deine SERP-Feature-Rankings auszuschließen, um einen sauberen Datensatz zu erhalten, mit dem du arbeiten kannst.

    So funktionierts:

    exclude serp features

    Du solltest nun eine Liste von Keywords erhalten, für die du dich derzeit auf den Positionen 2–5 befindest.

    Standardmäßig wird die Liste der Keywords im Rank Tracker nach geschätztem organischem Traffic von hoch nach niedrig sortiert, was bedeutet, dass die Keywords, die den meisten Traffic zu deiner Website senden, ganz oben in der Liste stehen.

    Zum Beispiel sendet das Keyword “SEO Basics” jeden Monat schätzungsweise 400 organische Besucher auf unserer Website…

    seo basics traffic

    … und das ist von der Rangliste auf Platz 3!

    Stelle dir also vor, wie viel mehr Traffic wir von diesem Keyword bekommen könnten, wenn wir nur eine Position höher platziert wären! Wahrscheinlich noch viel mehr, oder?

    Richtig, aber eigentlich gibt es keinen Grund zu raten…

    Wenn wir den Mauszeiger auf die Seite bewegen, die sich derzeit über uns befindet, dann wähle den Bericht über Organische Keywords, wir können genau sehen, wie viel mehr organischen Traffic diese Seite von unserem Ziel-Keyword erhält:

    caret organic keywords

    competition traffic estimate

    Hier können wir sehen, dass die Seite über uns im Ranking geschätzte 494 Besuche pro Monat vom Keyword “SEO Basics” vs. unseren 400 erhält. Das sind 23,5% mehr!

    Fazit: Wenn wir das Ranking unserer Seite von Position 3 → 2 irgendwie verbessern könnten, dann würden wir einen Anstieg des Traffic von ~23,5% erhalten!

    Noch etwas:

    Unser Leitfaden zu SEO Basics steht nicht nur für das Keyword “SEO Basics”, sondern auch für 246 andere Keywords…

    seo basics keywords

    Wenn wir die “Autorität” der Seite durch interne Verlinkung erhöhen können, stehen die Chancen gut, dass wir auch die Rankings für einige dieser anderen Keywords erhöhen… was noch mehr Traffic bedeutet!

    Hast du eine Seite, die von einem Schub profitieren würde? Dann lies weiter.

    WICHTIG

    Es gibt zwei Vorbehalte, die man haben sollte, wenn man die oben abgebildete Positionierung anschaut:

    1. Ähnliche Suchintention: Wenn du versuchst, einen Blog-Post zu bewerben, dann ist es am besten, wenn die Seite über dir auch ein Blog-Post ist, nicht eine Produktseite.
    2. Etwa die gleiche URL-Bewertung (UR): Die URL- Bewertung ist eine von Ahrefs’ entwickelte Metrik, die die “Autorität” einer Seite angibt. Wenn die Seite über dir einen drastisch höheren UR-Wert hat, dann musst du möglicherweise viele starke interne Links auf deine Seite aufbauen, um diese zu übertreffen.

    HINWEIS. Der Blick auf die relative UR der hochrangigen Seiten ist ein nützlicher Maßstab, um die Chancen zu beurteilen. Aber es ist nicht definitiv. Es gibt viele Gründe, warum eine Seite höher platziert werden könnte als deine (bessere On-Page SEO, etc.)

    b) Finde relevante Stellen, von denen aus du interne Links zur Zielseite hinzufügen kannst

    Jetzt haben wir eine geeignete Seite zu verbessern, wir müssen geeignete Orte finden, von denen aus wir interne Links zu dieser Seite hinzufügen können. Es gibt zwei Möglichkeiten, die zu tun.

    Google Seite: Suche

    Öffne Google und suche nach site:yourdomain.com “Thema der Seite, die du verbessern möchtest”

    In diesem Fall suchen wir nach site:ahrefs.com/blog “seo basics”

    Dies findet alle Seiten auf deiner Website, die den Satz irgendwo in der Kopie erwähnen. Mit anderen Worten, kontextbezogene interne Verknüpfungsmöglichkeiten.

    Hier ist eine Seite, die den Begriff “basic SEO” erwähnt:

    seo basics google search

    Sieht so aus, als wäre dies ein guter Ort, um unseren Leitfaden einen internen Link hinzuzufügen.

    Beste nach Links

    Öffne den Ahrefs Site Explorer, gebe deine Domain ein und überprüfe dann den Beste nach Links Bericht.

    pasted image 0 36

    Dieser Bericht ist standardmäßig nach URL-Bewertung (UR) sortiert, so dass er die “autoritärsten” Seiten auf deiner Website anzeigt. Mit anderen Worten, eine Liste von Seiten, von denen ein interner Link einen ordentlichen Teil der Autorität übertragen könnte.

    Durchsuche die Liste nach aktuell relevanten Möglichkeiten.

    Hier ist eine, die wahrscheinlich für den vorliegenden Fall geeignet wäre:

    best by links link building

    Diese Seite hat viel Autorität, und es geht auch um den Aufbau von Links – ein Unterthema von SEO.

    Wenn wir uns die Seite ansehen, dauert es nicht lange, bis wir die perfekte kontextuelle interne Verlinkungsmöglichkeit gefunden haben.

    basics of seo internal link opportunity

    Lass uns das aktualisieren.

    seo basics internal link

    Empfohlene Lektüre: Interne Links für SEO: Ein umsetzbarer Leitfaden

    3. Gewinne verlorenen “Link Juice” von toten Seiten mit Backlinks zurück

    Backlinks sind nicht immer einfach zu erwerben. In der Tat, das sind sie selten.

    Wenn du Zeit, Mühe und möglicherweise “hart erspartes Geld” für das Erstellen von Links angewendet hast, zahlt es sich aus, sicherzustellen, dass diese nicht auf tote Seiten ohne Besucher verweisen. Solche Links werden effektiv verschwendet.

    Verwende dazu den Bericht Beste nach Links im Ahrefs’ Site Explorer.

    Site Explorer > Gib deine Domain ein > Beste nach Links > Füge einen “404 nicht gefunden” Filter hinzu > Sortiere nach verweisende Domains

    pasted image 0 34

    Dieser Bericht zeigt tote Seiten mit Backlinks.

    Warum sie schlecht sind? Ganz einfach. Tote Seiten existieren technisch nicht mehr. Sie verhindern, dass jeglicher Page Rank (Autorität) von diesen Backlinks um deine Website herum fließen.

    Glücklicherweise sind solche Probleme recht einfach zu beheben. Du kannst tote Seiten…:

    • …wiederherstellen (falls versehentlich gelöscht)
    • …auf eine andere relevante Seite umleiten (301)
    • …sie als Soft 404 belassen (wenn keiner der Backlinks hochwertig ist)

    Empfohlene Lektüre: Wie man kaputte Links findet und behebt (um wertvolle “Link Juice” zurückzugewinnen)

    4. Verwende die “Middleman-Methode”, um die Autorität von “Geld”-Seiten zu stärken

    Der Aufbau von Links ist nicht einfach, aber der Aufbau von Links zu “Geld”-Seiten kann sich fast unmöglich anfühlen.

    • E‑Commerce-Produkt-/Kategorieseiten
    • Landing Pages
    • Affiliate-Seiten (Bewertungen, etc.)
    • Dienstleistungs-Seiten

    … sie sind alle ein Alptraum, wenn es sich um Link Building handelt.

    Die Lösung: Verwende die “Middleman-Methode.”

    Es geht ungefähr so:

    1. Erstelle ein Stück thematisch relevanten Informationsinhalt (z.B. einen Blogbeitrag)
    2. Erstelle Links zu diesem Thema
    3. Füge interne Links von dieser Seite zu deiner “Geld”-Seite hinzu

    In der Tat wird der Blogbeitrag zum Zwischenhändler (Middleman).

    Dies ist eigentlich eine SEO-Strategie, die wir bei Ahrefs einsetzen, um unsere Landing Pages zu verbessern.

    https://www.youtube.com/watch?v=433XlvMl508

    Hier ist der Bericht der internen Backlinks im Site Explorer gefiltert, um interne Links in unserem Keywords Explorer Tool aus unseren Blog-Posts anzuzeigen:

    pasted image 0 27

    119 interne Links!

    Mit anderen Worten, wir verlinken ständig innerhalb unserer Blog-Posts auf unsere Keywords Explorer Landing Page. Und einige unserer Beiträge haben eine ernsthafte Autorität auf Seitenebene.

    best by links ahrefs blog

    Wenn du nun bereits über Informationsinhalt rund um die “Geld”-Seite verfügst, die du steigern möchtest, dann ist dieser Prozess einfach. Verwende die unter Punkt #3 erwähnte interne Verknüpfungstaktik, um kontextrelevante Möglichkeiten zu finden.

    Wenn du noch nicht über solche Inhalte verfügst, dann musst du etwas erstellen, dass das Potenzial hat, ein paar gute Links zu verdienen.

    Es gibt viele Wege, dies zu erreichen, aber hier ist ein einfacher Ausgangspunkt:

    1. Finde einen relevanten Inhalt, der viele Links enthält
    2. Mache etwas noch besseres
    3. Überzeuge diejenigen, die auf den jetzt minderwertigen Inhalt verlinken, um diesen Link gegen deinen besseren auszutauschen

    Erfahre hier mehr darüber, wie du diese Strategie umsetzen kannst.

    IMPORTANT

    Es ist immer besser, wenn möglich, direkte Links auf deine “Geld”-Seiten aufzubauen.

    Das liegt daran, dass der Middleman einen Schnitt bei der “Autorität” macht. Nicht der gesamte “Link Juice” wird über interne Links auf diese Seite übertragen. Ein Teil davon fließt über andere interne Links auf der Seite und ein Teil bleibt bei der Seite selbst.

    Aber obwohl dies wie ein negativer Link erscheinen mag, ist das oft nicht der Fall.

    Denn die “Zwischenhändler” Seite kann nach informativen Keywords geordnet sein, die mehr zielgerichteten Traffic in deine Richtung senden. Das kann für dein Unternehmen von unschätzbarem Wert sein.

    5. Mehr Featured Snippets gewinnen

    Featured Snippets sind die Suchergebnisse, die so aussehen:

    featured snippet

    2016 haben wir 2 Millionen Suchergebnisse untersucht und festgestellt, dass die vorgestellten Featured Snippets für 12,3% der Suchanfragen stehen. Wir haben auch festgestellt, dass 8,6% der Klicks auf die Featured Snippets gehen.

    01 search queries with featured snippets

    Aber was du vielleicht nicht bemerkt hast, ist, dass Google die Snippets von Websites zieht, die sich bereits unter den Top 10 befinden. Und unglaublicherweise von einer der Seiten, die sich in den Top 5 befindet.

    where featured snippets tend to rank

    Randnotiz.
     Wir sind 99,56% sicher, dass das der Fall ist.

    Das bedeutet folgendes:

    Wenn du bei einer Abfrage in den Top 10 bist, bei der Google ein Featured Snippet zeigt, ihn aber noch nicht besitzt, dann gibt es Möglichkeiten, mehr Traffic zu erhalten, indem du den Featured Snippet gewinnst.

    Um solche Möglichkeiten zu finden, öffnest du den Bericht Organische Keywords im Ahrefs’ Site Explorer.

    Site Explorer > Gib deine Domain ein > Organische Keywords > SERP Eigenschaften > Featured Snippets > Filtere nach den Top 10 Rankings

    pasted image 0 39

    Wenn du dieses Symbol siehst, bedeutet das, dass du bereits das Featured Snippet für dieses Keyword besitzt.

    pasted image 0 29

    Für jedes andere Keyword besitzt ein Mitbewerber das Featured Snippet und darin liegt die Chance. Es ist nur ein Fall von dem Versuch zu verstehen, warum dieser es besitzt und nicht du, um dann entsprechend zu optimieren.

    Ich will ehrlich sein; es gibt hier keine feste und schnelle Regel.

    Dennoch scheinen die meisten der SEO-Community zuzustimmen, dass, um den Featured Snippet zu gewinnen, das Format deiner Inhalte mit der Suchabsicht übereinstimmen muss.

    Zum Beispiel befinden wir uns auf Platz #4 für “wie man ein marketing manager wird”, besitzen aber nicht den Featured Snippet.

    how to become a marketing manager

    Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Leute einen Schritt-für-Schritt-Prozess wollen, wie der aktuelle Featured Snippet zeigt.

    how to become a marketing manager snippet

    Unser Leitfaden ist nicht in diesem Format aufgebaut.

    In diesem Fall könnte also die Neuformatierung des Leitfadens als schrittweise Prozess helfen, den Featured Snippet zu gewinnen.

    Ist es das wert?

    Wenn wir einen Blick auf den Bericht Organische Keywords für die Seite werfen, die das Snippet besitzt, können wir sehen, dass sie geschätzte 238 Besuche pro Monat allein aus dem Snippet erhalten…

    traffic from featured snippet

    … und wieder ungefähr dasselbe von den anderen neun Featured Snippets, die der Seite gehören:

    Fazit: Durch einen Gewinn des Snippets könnten wir den Traffic potenziell um mehr als 200% steigern.

    Empfohlene Lektüre: Wie man Featured Snippets findet und stiehlt (um mehr Traffic zu erhalten)

    6. Bestehende Inhalte aktualisieren

    Manchmal hören Inhalte, die früher in den Suchmaschinen gut abgeschnitten haben, auf, dies zu tun.

    Ein Beispiel dafür ist unsere Liste der wichtigsten Google-Suchen:

    Wenn wir diese URL in den Site Explorer eingeben, können wir sehen, dass der geschätzte monatliche organische Traffic zwischen Dezember 2017 und Februar 2018 um mehr als 56% (!!!!!) gesunken ist:

    top google searches drop

    In absoluten Zahlen bedeutet das ~3.000 weniger Besuche pro Monat, die uns in den Weg kamen.

    Aber einige von euch haben wahrscheinlich bemerkt, dass nach dem Sturz der Traffic in die Höhe geschnellt ist! Das liegt daran, dass wir den Artikel aktualisiert und mit neuen Statistiken und Zahlen neu veröffentlicht haben.

    Die Frage ist, wie findet man Beiträge und Seiten, die wahrscheinlich von einer Aktualisierung der Inhalte profitieren werden?

    a) Verwende den Versuch und Irrtum

    Seien wir ehrlich, das ist etwas, das im Laufe der Zeit passiert.

    So sind es in der Regel alter Beiträge und Seiten, die unter Traffic-Rückgängen leiden.

    Versuche eine Seite, die vor mehr als sechs Monaten veröffentlicht wurde, in den Site Explore zu übernehmen und schaue dir dann das organische Traffic Diagramm an.

    Wenn der Graph wie die Niagarafälle 🇨🇦 abfällt, dann ist er reif für eine Aktualisierung..

    b) Verwende Google Analytics

    Wenn du ein Google Analytics-Nutzer bist und das lieber methodisch durchführen möchtest, dann lese weiter. Was folgt, ist ein Verfahren zum Finden dieser Seiten im Maßstab.

    Öffne zunächst Google Analytics und gehe zu dem Bericht Landing Pages.

    Google Analytics > Verhalten > Seiteninhalt > Landing Pages

    Dann stelle deinen Zeitraum auf die letzten vollen 12 Monate  ein (z.B. Jan 1, 2018 — Dez 31, 2018), filtere nur nach dem organischem Traffic und füge “Monat” als Nebendimension hinzu. Du solltest mit so etwas enden:

    google analytics report

    Exportiere den Bericht als CSV.

    export google analytics

    Randnotiz.
    Es lohnt sich auch Junk URLs mit dem eingebauten Ausschlussfilter in Google Analytics auszuschließen. Bevor ich beispielsweise meinen Bericht exportiert habe, habe ich URLs mit den Inhalten “?”, “/author/” und “/category/” ausgeschlossen.
    Randnotiz.

    Als nächstes kopiere die diese Google Sheets-Vorlage.

    Importiere das CSV in die Registerkarte “HIER IMPORTIEREN”. (Datei > Importiere… > CSV hochladen)

    Gehe zur Registerkarte “Ergebnis”. Es sollte ungefähr so aussehen:

    traffic drop google sheets

    WICHTIG

    Es gibt manchmal legitime Gründe für einen Trafficverlust, die nichts mit “Aktualität” zu tun haben, wie z.B.:

    1. Aktualisierung des Algorithmus
    2. Saisonabhängigkeit

    Erkundige dich immer nach den Gründen für einen Trafficverlust, bevor du Inhalte neu schreibst oder aktualisierst.

    Was dies tut, ist zu vergleichen, wie der Traffic des letzten Monats auf jeder Seite mit dem besten Monat verglichen wird. Die Ergebnisse werden dann in absteigender Reihenfolge sortiert, wobei der größte Traffic zuerst abnimmt.

    Du kannst dann die Seiten mit großen Traffic-Rückgängen im Site Explorer oder Google Analytics weiter untersuchen.

    Es lohnt sich auch, den SERP des primären Keywords für jede Seite auf Anzeichen von Aktualität als Rankingfaktor zu überprüfen. Zum Beispiel das aktuelle Jahr in den Titeln der Top-Ranking-Seiten…

    serp overview top google searches

    Oder das aktuelle Veröffentlichungsdatum:

    dates in serps

    Solche Dinge zeigen, dass Google die Aktualität in den SERP als Priorität einräumt.

    Das kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass eine Inhaltsaktualisierung für diese Seite erfolgreich ist.

    Du kannst auch im Content Explorer suchen und nach neu veröffentlichten Seiten filtern und sich dann den Trend im Laufe der Zeit ansehen.

    pasted image 0 31

    Wenn Menschen regelmäßig Inhalte zu diesem Thema neu veröffentlichen, dann bedeutet das, dass das Thema auf Aktualität setzt.

    7. Suche nach Möglichkeiten für niedrig hängende Inhalte

    Im Jahre 2018 haben wir fast eine Milliarde Webseiten analysiert. Wir fanden einen positiven Zusammenhang zwischen der Anzahl der verweisenden Domains auf einer Seite (Links von einzigartigen Websites) und dem organischen Traffic.

    referring domains vs organic search traffic ahrefs content explorer

    Übersetzung: Je mehr Links eine Seite hat, desto mehr organischen Traffic wird sie wahrscheinlich anziehen.

    Aber die Sache ist: Es gibt Ausreißer in dieser allgemeinen Regel.

    Einige Seiten sind mit sehr wenig Backlinks positioniert und ziehen Tonnen von Traffic an… oder gar keinen Backlinks. Die Keywords, nach denen diese Seiten geordnet sind, sind tief hängende Früchte (d.h. Themen, für die du positioniert bist, ohne viele Backlinks zu haben).

    Wie findest du solche Seiten?

    Öffne den Content Explorer.

    Der Content Explorer ist eine durchsuchbare Datenbank mit über einer Milliarde Webseiten. Gebe ein beliebiges Wort oder einen beliebigen Satz ein, um alle Erwähnungen im Web zu sehen, sowie einige nützliche SEO-Metriken für jedes Ergebnis.

    Hier sind die Ergebnisse für “Proteinpulver”:

    pasted image 0 40

    Das sind über 65.000 Webseiten, die diesen Satz erwähnen!

    Lass uns nun diese Ergebnisse filtern, um nur Seiten zu finden mit:

    • Mindestens 500 organische Besuche pro Monat;
    • Keine verweisenden Domains

    Mit anderen Worten, Seiten, die viel organischen Traffic ohne viele Backlinks erhalten.

    pasted image 0 28

    Jetzt sind wir bei 47 Ergebnissen angelangt, eines davon ist diese Seite:

    high protein muffins

    TIPP

    Du siehst keine Ergebnisse im Content Explorer? Löse den Filter, um Seiten mit bis zu fünf oder zehn oder zwanzig verweisenden Domains anzuzeigen.

    Wenn wir auf “Details” klicken und die “Organischen Keywords” überprüfen, sehen wir, dass sie nach Keywords im Zusammenhang mit proteinreichen Muffins geordnet ist. Und sie alle haben eine niedrigere Keyword Difficulty (KD) Punktzahl.

    content explorer keywords

    Das bestätigt unsere Theorie, dass es sich um eine wettbewerbsarmes Thema handelt.

    Wenn du also zufällig eine fitness-bezogene Website betreibst, könnte dieses Thema eine Quelle für leichten Traffic sein.

    8. Nicht verknüpfte Erwähnungen in Links umwandeln

    Manchmal werden die Leute dein Unternehmen online erwähnen, ohne sich mit dir in Verbindung zu setzen.

    Hier sind ein paar Beispiele dafür, wie das bei Ahrefs geschieht:

    ahrefs unlinked

    ahrefs content explorer unlinked

    Nicht verlinkte Erwähnungen wie diese können aus vielen Gründen auftreten. Aber in den meisten Fällen würde ich sagen, dass es eher auf Vergesslichkeit als auf Bosheit ankommt.

    Es kann auf jeden Fall frustrierend sein. Glücklicherweise gibt es eine einfache Lösung:

    1. Finde deine unverknüpften Erwähnungen
    2. Greife zu und versuche, diese in Links zu konvertieren

    Nun, es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, unverknüpfte Erwähnungen zu finden. Ich habe  hier einen vollständigen Leitfaden dazu geschrieben.

    Aber im Moment sollten wir die Dinge einfach halten und den Content Explorer verwenden.

    Content Explorer > Markennamen eingeben

    content explorer brand mentions

    Diese Suche liefert alle Seiten, die deine Marke erwähnen, von denen viele verlinkt sind.

    Diese kannst du beseitigen, indem du deine Domain in den Filter “Nicht verlinkte Erwähnungen hervorheben” einfügst.

    highlight unlinked mentions

    Der Content Explorer hebt dann Seiten von Website hervor, die noch nie mit dir verlinkt waren.

    Das sind unverknüpfte Erwähnungen.

    HINWEIS

    Wenn du den Filter “Nicht verlinkte Erwähnungen hervorheben” verwendest, werden auch Links auf Domain-Ebene berücksichtigt. Das bedeutet, dass die Seite in den Suchergebnissen nur dann hervorgehoben wird, wenn es keine Links zu deiner Website aus der gesamten Domain gibt. Die Erwähnung auf der Seite kann also eine nicht verlinkte Erwähnung sein, aber wir werden die Seite nicht hervorheben, wenn die Seite bereits von woanders auf dich verweist.

    Das ist nützlich, da es sinnvoll ist, sich auf den Aufbau von Links von neuen Webseiten zu konzentrieren.

    Wenn du alle Möglichkeiten verfolgen willst, auch die von Websites, die zuvor mit dir verlinkt waren, dass lies das hier.

    Von hier aus empfehle ich auf “eine Seite pro Domain” umzuschalten. Dadurch wird sichergestellt, dass von jeder Website nur eine Seite in den Ergebnissen enthalten ist.

    unlinked mentions

    Als nächstes klicke auf “Exportieren” und aktiviere das Kontrollkästchen “Nur Seiten mit markierten Domains”.

    export unlinked mentions

    Arbeite dich nun durch das Blatt und überprüfe jede der verlinkten Seiten. Entscheide, ob du die nicht verlinkte Erwähnung von Fall zu Fall verfolgen willst.

    Sieh dir an, ob:

    1. Es sinnvoll ist, dass die Erwähnung ein Link ist.
    2. Du tatsächlich einen Links von der Seite willst.

    Hast du deine Liste der potentiellen Kunden? Finde deine E‑Mail Adresse und erreiche sie mit einem einfachen:

    • Hey, ich habe gesehen, dass du uns hier erwähnt hast: https://post1
    • Könnte unser Markenname klickbar gemacht werden, damit die Leute unsere Website finden können?

    So einfach ist das.

    Beachte, dass die meisten der mit dieser Taktik erstellten Links Homepage-Links sind. Solange du eine gute interne Verbindungsstruktur hast, ist das eine gute Sache. Ein Teil der “Autorität” von diesen Links wird auf deine anderen Seiten fließen.

    Schaue einmal im Monat vorbei und filtere nach Seiten, die in den letzten 30 Tagen hinzugefügt wurden, um einen konstanten Strom neuer Möglichkeiten zu erhalten. Alternativ kannst du auch einen Markenalarm in Ahrefs Alerts einrichten.

    9. Schließe Inhaltslücken, um das Traffic-Potenzial deiner Seite zu erhöhen

    Eine Inhaltslücke ist, wenn Mitbewerber Inhalte zu einem Thema haben, die du nicht angegangen bist.

    Zum Beispiel haben der Moz-Blog, Backlinko und Yoast.com alle Artikel über 301 Redirect Links. Wir haben uns mit diesem Thema noch nicht beschäftigt.

    Aber auch auf Seitenebenen können inhaltliche Lücken entstehen.

    Um zu veranschaulichen, was ich meine, werfe einen Blick auf unseren Leitfaden zur Durchführung einer Wettbewerbsanalyse.

    competitive analysis old

    Es ist ein gründlicher Leitfaden, wenn nicht sogar ein wenig alt (erschienen Ende 2017).

    Randnotiz.
    Wir haben diesen Leitfaden aktualisiert, seit ich mit der Arbeit an diesem Beitrag begonnen habe. Die Anleitung, die du unter dieser URL siehst, unterscheidet sich von der oben abgebildeten. 

    Aber geht es auch um alles, was es sollte?

    Lass es uns herausfinden, indem wir das Ahrefs’ Content Lücke Tool für unsere Seiten starten und auch einige der führenden Websites für die “Wettbewerbsanalyse” einbinden.

    Site Explorer > Gib deine URL ein > Content Lücke

    pasted image 0 35

    Dieses Tool sucht nach Keywords, für die die anderen Seiten unter den Top 100 positioniert sind, aber wir nicht.

    Diesmal wähle ich die Option “Keywords anzeigen, für die alle untenstehenden Ziele gelten”. Ich werde auch das Kontrollkästchen “mindestens eines der Ziele sollte in den Top 10 sein” aktivieren, um die Ergebnisse so relevant wie möglich zu halten. Dann klicke ich auf “Keywords anzeigen”.

    pasted image 0 38

    97 Ergebnisse, von denen viele Unternehmen sind, die unter das Thema der Wettbewerbsanalyse fallen.

    Die Tatsache, dass unsere Seiten für keines dieser Keywords einen Rang hat, zeigt, dass wir es wahrscheinlich versäumt haben, solche Dinge in unserem Leitfaden zu erwähnen.

    Lösung: Gib ein kleines Update für den Beitrag oder die Seite heraus, um über die Dinge zu sprechen, die uns fehlen.

    Zum Beispiel könnten wir einen Abschnitt über “Wettbewerbsanalysen im Marketing” hinzufügen. Oder über verschiedene “Konkurrenzanalysemodelle” schreiben.

    Das kann nicht nur helfen, die Seite nach solchen Keywords zu ordnen, sondern auch die “aktuelle Relevanz” der Seite erhöhen. Das wiederum kann die Platzierungen für andere verwandte Keywords erhöhen.

    Was bedeutet: Google ist ein Algorithmus. Du schaust den Inhalt deiner Seite an, um zu verstehen, worum es geht. Indem du über Dinge sprichst, die mit deinem Hauptthema zusammenhängen, erhöhst du effektiv das Vertrauen von Google in das, worum es auf der Seite geht.

    Erfahre mehr über die aktuelle Relevanz in unserem Leitfaden zur On-Page-SEO.

    10. Nutze Vorteile der toten Seiten deiner Mitbewerber, um Links zu erstellen

    Die meisten Websites haben einige tote Seiten, einschließlich deiner Konkurrenten.

    Und wenn die toten Seiten deiner Mitbewerber für dein Unternehmen relevant (oder zumindest halbwegs relevant) sind und Backlinks haben, dann gibt es Spielraum, diese Backlinks für sich zu gewinnen.

    Ich werde erklären, wie das funktioniert, während wir das durchgehen. Aber zuerst brauchen wir einen Weg, um die toten Seiten unserer Konkurrenten zu finden.

    Dazu können wir den Bericht Beste nach Links im Site Explorer verwenden.

    Site Explorer > Gib die Domain deines Mitbewerbers ein > Beste nach Links > Füge einen “404 nicht gefunden” Filter hinzu > Sortiere nach der Anzahl der verweisenden Domains von hoch nach niedrig

    pasted image 0 42

    Schaue dir die Liste der URLs an und prüfe, ob welche für dein Unternehmen relevant/semi-relevant sind.

    In diesem Fall geht es um die Vermeidung von Sanktionen im Zusammenhang mit SEO, worüber wir im Ahrefs-Blog sprechen. Es gibt Links von 29 verweisenden Domains.

    Lass uns den Cursor drücken und auf den Link “Auf Archive.org anzeigen” klicken, um zu sehen, was es einmal war.

    backlinko dead page

    Wie erwartet – es war ein Blogbeitrag über die Vermeidung von Google Strafen.

    Die Sache ist die: Weil die Seite tot ist, verlinken 29 Leute jetzt auf nichts als eine Fehlerseite.

    Also lass uns sehen, ob wir etwas Ähnliches im Blog haben, das als relevanter Ersatz für diese toten Links dienen könnte. Und… es sieht so aus als ob wir das tun:

    google penalties ahrefs

    Dieser Leitfaden spricht über so ziemlich das Gleiche – wie man Google Strafen vermeiden kann.

    Kleiner Tipp

    Du hast noch keinen passenden Ersatz? Erstelle etwas.

    Erfahre mehr über die Ausführung dieser Technik in unserem vollständigen Leitfaden zum Aufbau defekter Links.

    Großartig. Werfen wir nun einen Blick auf den Backlinks Bericht für die toten Seiten im Site Explorer.

    pasted image 0 30

    Dies gibt uns effektiv eine Liste von Personen, die wir erreichen können, und warnt uns über ihren defekten Link. Aber wir werden sie nicht nur alarmieren, sondern auch freundlicherweise unseren Leitfaden als relevanten Ersatz vorschlagen.

    Natürlich könnten wir all diese Menschen erreichen…

    … aber da wir nur an der Erstellung hochwertiger Links interessiert sind, werde ich einige Filter hinzufügen, um unsere Liste der potenziellen Kunden einzugrenzen:

    pasted image 0 33

    Da haben wir es – eine Liste von 18 Personen, von denen wir möglicherweise Links gewinnen können.

    Jetzt müssen wir nur noch ihre E‑Mail Adressen finden und mit einer einfachen E‑Mail erreichen, wie zum Beispiel:

    • Hey, ich habe gesehen, wir du auf: http://toterpost verlinkt hast
    • Dieser Blogbeitrag existiert nicht mehr.
    • Wir haben etwas Ähnliches: http://unserpost
    • Vielleicht möchtest du den Link austauschen.

    11. Verwende Pixsy, um nach Bilddiebstahl zu suchen

    Bilder im Web werden oft gestohlen und ohne Befugnis an anderer Stelle eingebettet.

    Wenn du irgendwelche beliebten Bilder auf deiner Website hast, dann hast du vielleicht die Möglichkeit, einige Quick Links zu erstellen. Hier ist die Vorgehensweise in aller Kürze:

    1. Finde Einbettungen deiner Bilder ohne Befugnis auf anderen Websites
    2. Kontaktiere diese Websites und fordere Attribution an (in Form eines Backlinks)

    Klingt einfach, aber wie gehst du dabei vor?

    Verwende Pixsy – ein kostenloses Tool, dass das Web nach deinen Bildern auf anderen Websites durchsucht.

    Der naheliegende Ausgangspunkt ist also, einige Bilder zu sammeln, um Pixsy seine Magie entfalten zu lassen.

    Ich empfehle, zuerst alle deine eigenen Bilder zu kompilieren, die wahrscheinlich populär sind – Infografiken, etc. Wenn ich das zum Beispiel für Ahrefs tun würde, würde ich alle unsere Markengrafiken zusammenfassen und einen Ordner anlegen.

    Lade als nächstes deine Bilder auf Pixsy hoch.

    pixsy upload

    Pixsy scannt dann das Web nach anderen Stellen, an denen die Bilder erscheinen.

    Hier sind die Ergebnisse für die wenigen Bilder, die ich aus dem Ahres-Blog hochgeladen habe:

    matches pixsy

    Sieht aus, als wären sie auf 125 anderen Seiten zu finden!

    Nun, bevor wir uns zu sehr freuen, ist es erwähnenswert, dass einige der Seiten, auf denen diese Bilder erscheinen, bereits auf uns verweisen.

    Du musst also alle gefundenen Seiten von Pixsy durchgehen und den Quellcode nach einem Link zurück zu deiner Website durchsuchen. Wenn es existiert, dann drücke “ignorieren”. Wenn dies nicht der Fall ist, füge die URL der Seite einer Kalkulationstabelle hinzu, zusammen mit:

    • Dem eingebetteten Bild
    • Dem ursprünglichen Quelllink, der hinzugefügt werden muss

    images spreadsheet

    PRO TIPP

    Die Überprüfung des Quellcodes für alle Ergebnisse in Pixsy kann eine zeitaufwändige Aufgabe sein. Es lohnt sich also, einen Praktikanten einzustellen, um das für dich zu tun. Gib ihm klare Anweisungen und es sollte keine kostspielige Arbeit sein. Alternativ kannst du auch die benutzerdefinierte Suchfunktion im Screaming Frog verwenden.

    Sobald du fertig bist, findest du deren E‑Mail Adressen und kontaktierst sie dann mit einer freundlichen, aber festen E‑Mail:

    • Hey, ich habe gesehen, wie du eines meiner Bilder hier eingebettet hast: https://ihrpost
    • Könntest du uns bitte einen Quellenlink geben?

    Die Verwendung eines Outreach Tool wie Buzzstream, Mailshake oder Pitchbox sollten diesen Prozess vereinfachen.

    Schlusswort

    SEO-Techniken sind reichlich vorhanden. Dieser Beitrag listet nur einige der vielen Taktiken auf, die du verwenden kannst, um den Traffic auf deiner Website zu erhöhen.

    Dennoch hoffe ich, dass diese umsetzbar und einfach genug sind, auch für diejenigen, die neu bei SEO sind.

    Bist du auf der Suche nach noch mehr Möglichkeiten, die SEO zu verbessern? Dann schau unsere Liste von 75 SEO-Tipps an.

    Übersetzt von SEYBOLD — Agentur für Sichtbarkeit | Seit über 20 Jahren Spezialist für Sichtbarkeitsmanagement

    Shows how many different websites are linking to this piece of content. As a general rule, the more websites link to you, the higher you rank in Google.

    Shows estimated monthly search traffic to this article according to Ahrefs data. The actual search traffic (as reported in Google Analytics) is usually 3-5 times bigger.