Enjoyed the Read?

Don’t miss our next article!

Wie Du eine SEO-Wettbewerberanalyse durchführst [inklusive Vorlage]

Joshua Hardwick
Head of Content @ Ahrefs (oder, in einfachen Worten, ich bin der Typ, der dafür sorgt, dass jeder Blog-Post EPISCH wird). Founder @ The SEO Project.
    Wenn du ein neues Online-Unternehmen planst oder es schlicht leid bist, bei der organischen Suche gegen Wettbewerber zu verlieren, dann solltest du eine SEO-Wettbewerbsanalyse durchführen.

    Deine Wettbewerber sind eine Goldgrube von Informationen, die jeden Aspekt deiner SEO-Strategie bereichern und den organischen Traffic deiner Website in die Höhe schnellen lassen können.

    Konkret ermöglicht dir die Durchführung einer SEO-Wettbewerberanalyse:

    • Erfahre, was in deiner Branche funktioniert und was nicht.
    • Finde die Schwächen deiner Wettbewerber und nutze sie aus.
    • Finde die Stärken deiner Konkurrenten und repliziere sie.
    • Verstehe, welche SEO-Aufgaben es zu priorisieren gilt.
    • Verstehe, wie schwierig es sein kann, Wettbewerber in den SERPs zu übertreffen.

    In diesem Beitrag werde ich einen einfachen SEO-Wettbewerberanalyse-Prozess für ein hypothetisches neues Infografik-Design-Tool durchlaufen —Minimagraphic.com.

    minimagraphics

    #makeInfographicsGreatAgain

    Ich habe auch eine Vorlage für Wettbewerbsanalysen beigefügt, damit du die Schritte mit deiner Website begleiten kannst.

    Erste Schritte

    Du kannst diesen ganzen Prozess mit nur zwei Werkzeugen erledigen:

    1. Ahrefs (Teste Ahrefs für 7 Tage)
    2. Diese Google Sheets SEO-Vorlage zur Analyse von Wettbewerbern (WICHTIG: mache eine Kopie!)

    Es lohnt sich auch, eine Kopie des ausgefüllten Blattes für unsere hypothetische Website anzufertigen, da dies zur Klärung nützlich sein kann, wenn sich eine der folgenden Anweisungen als unklar erweist. (Hoffentlich wird das nicht vorkommen!)

    Du kannst das hier tun.

    Alles klar? Dann lass’ uns loslegen!

    1. Wettbewerber identifizieren

    Bevor wir irgendwelche Maßnahmen ergreifen, müssen wir zunächst unsere Hauptkonkurrenten identifizieren.

    Dies sind die Websites, die um unsere gewünschten Keywords in der organischen Suche konkurrieren.

    Für unser hypothetisches Infografik-Design-Tool sind Canva, Piktochart, Infogram, Staffelei.ly und Visme einige Konkurrenten, die direkt in den Sinn kommen. Unsere Wettbewerber im Bereich der organischen Suche sind jedoch möglicherweise nicht die gleichen wie unsere direkten Wettbewerber.

    Lasse uns also zunächst einen Blick darauf werfen, wie potenzielle Kunden nach unserem Service suchen.

    Ich dachte mir, dass es so etwas wie „infographic design tool“ sein würde, aber es scheint, dass ich falsch lag. Wenn ich im Ahrefs Keywords Explorer danach suche, sagt es mir, dass es kein Suchvolumen dafür gibt.

    infographic design tool search volume

    Schauen wir uns also den Bericht „Rankt auch für“ an und sehen wir, ob wir ein besseres Keyword finden können.

    infographic maker ahrefs keywords explorer

    Es sieht so aus, als ob „infografic maker“ die beliebteste Art und Weise ist, wie Menschen nach solchen Tools suchen.

    Schauen wir uns nun die SERP-Übersicht an, um zu sehen, wer derzeit unter den ersten fünf rangiert.

    infographic maker serp overview

    Du bist noch kein Ahrefs-Benutzer?

    Führe stattdessen eine Google-Suche durch.

    google search infographic maker

    Sieht so aus, als wären unsere fünf Top-Konkurrenten Piktochart, Venngage, Canva, Visme und Infogram.

    Interessanterweise hat Easel.ly es nicht geschafft, da sie nicht in den Top 10 rangieren.

    Deshalb ist es wichtig, sich nicht auf die eigene Vermutung bzgl. direkter Wettbewerber zu verlassen. Um es noch einmal zu sagen. Diese sind nicht immer Konkurrenten, wenn es um SEO geht.

    Um ein anschaulicheres Beispiel dafür zu geben, stelle dir vor, du wärst ein Metzger in einer kleinen Stadt. Das Geschäft, das dich nachts wach hält, ist der andere kleine Metzger auf der Straße. In Bezug auf SEO ist er jedoch keine Bedrohung. Er hat nicht einmal eine Website.

    Ich werde diese fünf Konkurrenten zu meiner Tabelle hinzufügen.

    competitors

    PRO TIPP

    Wenn du versuchst, Konkurrenten für einen Blog oder eine E‑Commerce-Website zu finden, dann ist es nicht der beste Weg Websites zu recherchieren die für ein einzelnes Keyword ranken.

    Das liegt daran, dass diese wahrscheinlich Hunderte oder Tausende von Keywords und Themen auf vielen Seiten ansprechen.

    Daher ist es besser zu sehen, wer auf der ganzen Linie mit dir konkurriert.

    Dazu kannst du den Bericht Konkurrierende Domains unter Ahrefs Site Explorer verwenden.

    Site Explorer > Domain angeben > Organische Suche > Konkurrierende Domains

    ahrefs blog competing domains

    2. Analyse der Wettbewerbslandschaft

    Als nächstes müssen wir uns einen Überblick über die Wettbewerbslandschaft verschaffen.

    Um das zu tun, werden wir ein paar Schlüsselstatistiken und SEO-Metriken herausarbeiten, die uns eine Vorstellung davon geben sollen, wie etabliert der Wettbewerb ist.

    Lass’ uns das Ahrefs Batch-Analyse-Tool nutzen, um dies für alle Websites der Wettbewerber auf einmal zu tun.

    Batch Analysis > Wettbewerber Domain eingeben > Analysieren

    batch analysis competitors

    Die Batch-Analyse wird Tonnen von nützlichen Statistiken für jede Website liefern, aber im Moment bin ich an folgendem interessiert:

    Fügen wir sie unserer Tabelle hinzu.

    stats spreadsheet

    Um diese SEO-Kennzahlen ein wenig mehr zu erläutern:

    Domain Rating (DR): Ein hoher DR-Wert zeigt an, dass eine Website ein solides Backlink-Profil hat. Du solltest DR im Verhältnis zu deiner Website und nicht in absoluten Zahlen beurteilen. Zum Beispiel, wenn deine Website DR30 ist und die deiner Mitbewerber DR50, ist das ein bisschen höher. Wenn deine Website DR30 ist und die eines Konkurrenten DR90 ist, ist das so, als würde man einen Tante-Emma-Laden mit Walmart vergleichen – sie sind nicht dein Wettbewerb.

    Ahrefs Rank (AR): Ein niedriger Ahrefs-Rang ist ein Indikator für eine „starke“ Seite. AR sagt dir das Gleiche wie DR, aber mit mehr Granularität. Wenn du zum Beispiel zwei Wettbewerber mit DR33-Websites hast, kannst du AR verwenden, um zu sehen, welche die Stärkere der beiden ist.

    Verweisende Domains: Eine hohe Anzahl von verweisenden Domains kann auch auf eine starke Website hinweisen. Vorausgesetzt, dass diese Links nicht von schlechter Qualität sind. Hinweis: Aus diesem Grund ist es auch nützlich, DR aufzubauen, da dies sowohl die Qualität als auch die Quantität der Links zu einer Website berücksichtigt..

    Organischer Traffik & Keywords: Dies ist ziemlich offensichtlich — je höher diese Zahlen sind, desto besser ist die Website bei der organischen Suche.

    Einfach ausgedrückt, je mehr Abstand es zwischen dir und den Statistiken deiner Mitbewerber gibt, desto mehr Nachholbedarf gibt es.

    Diese Kennzahlen sagen uns jedoch nicht alles über den SEO-Erfolg unserer Wettbewerber.

    KURZNOTIZ

    In den Schritten #3, #4 und #5 vertiefen wir die Link-Profile der Wettbewerber.

    3. Backlink-Wachstum Studieren

    Linkpopularität ist laut unserer Studie von ~920 Millionen Seiten ein klarer SEO- „Rankingfaktor“.

    verweisende domains vs keyword rankings ahrefs content explorer

    Randnotiz.
    Dies ist das Ergebnis einer Korrelationsstudie. Es ist kein Beweis für die Kausalität. 

    Daher müssen wir mehr über die Linkaufbau-Bemühungen unserer Wettbewerber erfahren.

    Lass’ uns damit beginnen, zu überprüfen, mit welchem Tempo sie neue verweisende Domains (Link-Sites) erwerben. Das wird uns ein grobes Ziel geben, auf das wir unseren Linkaufbau ausrichten können.

    Dazu benutzen wir den Ahrefs Site Explorer.

    Site Explorer > Domain eingeben > Übersicht > Verweisende Domains Graph > Auf „Ein Jahr“ einstellen

    batchlink growth graph for visme

    Für jeden Wettbewerber nehmen wir die Anzahl der verweisenden Domains, die er heute hat, minus der gleichen Anzahl von vor einem Jahr. Dann dividieren wir durch zwölf, um einen Monatsdurchschnitt zu erhalten.

    Hier ist die Berechnung für Visme:

    (7,603 — 5,599) / 12 = 167 neue verweisende Domains pro Monat (im Durchschnitt)

    Randnotiz.
     Dies ist das kumulative Wachstum oder der Rückgang der verweisenden Bereiche. Wenn ein Wettbewerber beispielsweise in einem Monat Links von hundert neuen RDs erhält, aber Links von zehn bestehenden RDs verliert, beträgt sein kumuliertes Wachstum neunzig

    Lass’ uns auch den Wachstumstrend unserer anderen Wettbewerber überprüfen.

    Mit anderen Worten, zeigen ihre Link-Profile ein konsistentes oder inkonsistentes Wachstum oder einen Rückgang?

    Für Venngage war das Wachstum, abgesehen von einem kleinen Anstieg zu Beginn dieses Jahres, relativ konstant.

    link growth for venngage

    Dies könnte natürlich sein, es könnte aber auch das Nebenprodukt langfristiger Linkaufbau-Bemühungen sein.

    So oder so wäre es gut, diese beiden Artikel genauer zu studieren, um tiefer in ihr Backlink-Profil zu tauchen, um herauszufinden, was wir erfahren können.… natürlich erst sobald wir mit der grundlegenden Wettbewerbsanalyse fertig sind.

    Für Piktochart scheint das Wachstum weniger konsistent zu sein.

    link growth graph for piktochart

    Sie erlebten zwischen Mai und Juli letzten Jahres einen „hockey stick“-Aufschwung, was auf eine gute Leistung eines bestimmten Inhalts hindeuten kann. Oder die Intensivierung ihrer Anstrengungen im Linkaufbau. Es könnte auch auf einen negativen SEO-Angriff hinweisen.

    Um eins von beiden zu bestätigen, können wir den Bericht „Neue verweisende Domains“ überprüfen.

    Site Explorer > Verweisende Domains > Neu > Datumsbereich auf den Zeitraum eingrenzen

    new referring domains piktochart

    Es ist wahrscheinlich ein negativer SEO-Angriff, wenn die meisten Domains wie Junk aussehen. (Hinweis: Bestätige dies, indem du den Bericht Neue Backlinks für den gleichen Datumsbereich betrachtest.)

    Es ist wahrscheinlich, dass ein bestimmter Inhalt gut funktioniert, wenn die meisten Links auf die gleiche Webseite verweisen. Wenn die Spitze vor kurzem passiert ist, verwende den Bericht Beste nach Linkwachstum im Site Explorer, um festzustellen, welcher Inhalt die Links angezogen hat.

    Es ist wahrscheinlich die Intensivierung der bestehenden Linkaufbau-Bemühungen, wenn du viele Links von einer bestimmten Art von Inhalten siehst — z.B. Gastbeiträge, Ressourcenseiten, etc.

    Fürs Erste werde ich einige wachstumsbezogene Statistiken für jeden Wettbewerber in meine Tabelle aufnehmen.

    backlink growth

    4. Finde „Superfans“

    Superfans sind diejenigen, die sich schon mehrfach zu unseren Mitbewerbern verlinkt haben.

    Dies sind Menschen, mit denen es für uns sinnvoll sein kann, Beziehungen aufzubauen, weil sie dazu neigen, regelmäßig zu Websites zu verlinken, die sie mögen.

    Um diese Personen zu finden, können wir den Bericht Verweisende Domains im Ahrefs Site Explorer prüfen.

    Site Explorer > Verweisende Domains > füge einen „dofollow“-Filter hinzu > sortiere nach „links auf das Ziel / dofollow“

    canva referring domains

    Lass’ uns damit beginnen, die Liste nach Branchenblogs zu durchsuchen.

    Hier ist einer für Canva der besonders hervorsticht:

    ladybossblogger canva

    Wenn wir den Marker klicken, können wir sehen, dass diese Website mehrere Male aus vielen Blog-Posts heraus verlinkt.

    ladybossblogger links

    Ein Blick auf die Seite sagt uns, dass es sich um einen Einzelautoren-Blog einer Frau namens Elaine handelt. Sie ist definitiv jemandem handelt, mit dem wir eine Beziehung aufbauen und dem wir unser Produkt vorstellen wollen.

    Lass’ uns fünf Superfans für jeden unserer Konkurrenten finden und sie zu unserer Tabelle hinzufügen.

    superfans

    5. Finde defekte Seiten

    Schon mal gehört, dass der Müll einer Person der Schatz einer anderen Person ist?

    Das ist auch im Web so.

    Also werden wir jetzt die Websites unserer Mitbewerber auf eine bestimmte Art von „Müll“ prüfen: defekte Seiten.

    Um das zu tun, verwenden wir den Bericht Beste nach Links im Ahrefs Site Explorer.

    Site Explorer > Wettbewerber Domain einfügen > Beste nach Links > füge ein „404 not found“-Filter hinzu > sortiere nach der Verweisenden Domains Spalte (hoch zu niedrig)

    best by links 404

    Randnotiz.
    Ich suche hier nach Inhalten auf einer Subdomain, so dass ich nur defekte Informationsseiten sehe – z.B. Blogbeiträge, Infografiken, etc. 

    Falls wir defekte Seiten auf den Websites unserer Mitbewerber finden können, die Backlinks haben und auch für unser Unternehmen relevant sind, dann können wir diese Seiten vielleicht nutzen:

    1. Herauszufinden, welchen Inhalt die defekte Seite hatte;
    2. Einen ähnlichen Inhalt veröffentlichen, aber besser;
    3. Alle finden, die mit der defekten Seite verlinken (verwende den Backlinks-Bericht in Site Explorer)
    4. Bitten, den defekten Link zugunsten unseres Inhalts auszutauschen

    Erfahre in unserem „Linkaufbau mit defekten Links“-Ratgeber, wie du diese Strategie umsetzen kannst.

    Da der Schwerpunkt dieses Leitfadens auf der Wettbewerbsanalyse und nicht auf dem Aufbau von Links liegt, fügen wir einfach alle relevanten fehlerhaften Seiten unserer fünf Wettbewerber der Tabelle hinzu.

    broken pages

    KURZNOTIZ

    Die folgenden Schritte (#6, #7 und #8) konzentrieren sich auf den organischen Traffic.

    6. Untersuchung der Traffic-Aufteilung nach Ländern

    Zu wissen, aus welchen Ländern unsere Wettbewerber den Großteil ihres organischen Traffics beziehen, kann uns helfen zu verstehen, wo die Chancen in dieser Nische liegen.

    Hierfür verwenden wir den Ahrefs Site Explorer.

    Site Explorer > Wettbewerber Domain hinzufügen > Übersicht > „Organische Suche“-Tab

    canva top organic traffic countries

    Fügen wir die fünf wichtigsten Länder mit ihren Traffic-Werten zu unserer Tabelle hinzu.

    Ich werde dann das Gleiche für unsere anderen Wettbewerber tun.

    Hier ist, was wir am Ende haben:

    traffic breakdown by country

    Sieht so aus, als ob in den Vereinigten Staaten der Großteil des Traffic-Potentials in dieser Nische liegt, da hier unsere Wettbewerber im Durchschnitt ~31% ihres Traffics erhalten.

    Es gibt auch in anderen englischsprachigen Ländern wie Großbritannien und Kanada einige Möglichkeiten.

    Jetzt wissen wir, dass wir die Erstellung von Inhalten für Menschen in diesen Ländern in den Vordergrund stellen sollten, da wir hier den Großteil des Suchbedarfs erkennen.

    Das überrascht mich nicht.

    Die Tatsache, dass es in Lateinamerika und Asien ein Traffic-Potenzial gibt, hat mich jedoch stutzig gemacht.….

    vielleicht wäre es sinnvoll, unsere hypothetischen Zielseiten ins Spanische, Indische und möglicherweise Indonesische zu übersetzen?

    Wir könnten sogar einen mehrsprachigen Blog starten, um den Traffic aus diesen Ländern zu maximieren.

    Das haben wir hier bei Ahref’s gemacht – wir haben einen einen spanischen Blog and einen chinesischen Blog.

    ahrefs spanish blog

    ahrefs blog chinese

    Auch viele unserer Landing-Pages sind in mehreren Sprachen verfügbar.

    ahrefs landing page spanish

    PRO TIPP

    Der bloße Blick auf organischen Traffic-Werte kann irreführend sein, da sie nicht immer repräsentativ für den Wert des Traffics sind.

    So erhält Visme zum Beispiel etwa die gleiche Menge an Suchvolumen aus Großbritannien und Mexiko.

    traffic visme mexico uk

    Aber wenn wir uns den Traffic-Wert für Mexiko vs. Großbritannien ansehen…

    traffic value uk

    traffic value visme mexico

    … wir sehen, dass der UK-Verkehr 700%+ mehr wert ist!

    Daher ist es wahrscheinlich sinnvoller, dass wir das Traffic-Zuwachs aus Großbritannien priorisieren.

    Erfahre mehr darüber, wie wir den Traffic-Wert berechnen. 

    7. Spioniere die organischen Keywords der Wettbewerber aus.

    Als nächstes wollen wir herausfinden, welche Keywords derzeit den organischen Traffic zu den Seiten unserer Wettbewerber bringen?

    Wir können das mit dem Bericht Organische Keywords für jede Domain tun.

    Site Explorer > Wettbewerber Domain einfügen > Organische Suche > Organische Keywords

    visme organic keywords ahrefs

    Oben sehen wir, das visme.co derzeit in den USA für 133.667 Keywords rankt.

    Standardmäßig zeigt der Bericht Organische Keywords Keyword-Rankings für das Land an, das den meisten Suchverkehr generiert. Das ist für uns in Ordnung, aber wenn du Keyword-Daten für ein anderes Land sehen möchtest, drücke „mehr“ und wähle aus einem der über 150 Länder in unserer Datenbank.

    organic keywords more countries

    Nun lass’ uns nach einigen knackigen Keywords suchen, die es wert sein könnten, gezielt in Angriff genommen zu werden.

    Es gibt einige wenige, die sofort auftauchen, wie z.B. „infographic maker“, „infographic creator“, etc. Aber es gibt auch viele irrelevante Ergebnisse.

    Also lass’ uns zunächst alle gebrandeten Keywords mit der Funktion „exclude“ ausschließen.

    Ich werde auch nach Keywords filtern, bei denen unser Wettbewerber in den Top 10 rangiert, so dass wir nur die relevantesten Keywords sehen.

    visme filters organic keywords

    Ich werde die Dinge vorerst einfach halten und die fünf wichtigsten relevanten, nicht markengebundenen Keywords notieren, die den meisten Traffic an unsere Wettbewerber senden. Und deren Suchvolumen.

    So sieht das aus:

    keywords

    Einige dieser Keywords würden gut zu unserer Homepage passen. Andere würden bessere Blog-Posts erstellen (z.B. “Was ist eine Infografik?”).

    Randnotiz.
    Wenn du dieser Anleitung folgst und nur Keyword-Ideen für deine Homepage finden möchtest, verwende im Site Explorer den Modus „URL“ im Gegensatz zu „*.domain/*“. Auf diese Weise siehst du nur Keyword-Vorschläge von der Homepage und nicht von der gesamten Website. Und vergiss nicht, markengebundene Suchen aus dem Bericht auszuschließen! 
    PRO TIPP

    Einige der Keywords, die ich notiert habe, haben hohe Keyword Difficulty (KD)-Werte, was bedeutet, dass sie schwer zu ranken sind, ohne viele Links aufzubauen.

    Zum Beispiel hat “infographic maker” einen KD-Wert von 73…

    keyword difficulty infographic maker

    … und erfordert Backlinks von geschätzten ~235 Domains, um in den Top 10 zu rangieren.

    Leseempfehlung: Erfahre mehr darüber, wie wir Keyword-Difficulty berechnen..

    Ich bin im Moment nicht allzu besorgt darüber, weil ich mehr nach „Ultimate Goal“-Keywords suche.

    Wenn du der Anleitung folgst und lieber Keywords finden möchtest, für die du kurz- bis mittelfristig eine Chance auf ein Ranking hast, kannst du gerne nach Keywords mit einem niedrigen KD-Wert suchen.

    8. Spioniere die „Featured Snippets“ deiner Wettbewerber aus

    Es gibt noch eine weitere wichtige Sache, auf die du achten solltest, wenn du den organischen Traffic deiner Wettbewerber analysierst:

    SERP-Feature für die deine Wettbewerber ranken.

    Allein Featured Snippets werden für ~12% der Suchanfragen angezeigt, wie es unsere study zeigt…

    01 search queries with featured snippets

    … und sie erhalten ~9% der Klicks der Suchergebnisse der ersten Seite:

    ahrefs featured snippets ctr

    Also lass’ uns die Dinge einfach halten und uns ausschließlich auf diese konzentrieren.

    Zuerst möchte ich wissen, welche der Featured Snippets unsere Wettbewerber besitzen. Dafür werde ich den Ahrefs Site Explorer verwenden.

    Site Explorer > Wettbewerber Domain eingeben > Organische Suche > Organische Keywords > SERP Eigenschaften-Filter > Featured Snippet > Nur auf das Ziel verlinkend

    piktochart featured snippets

    Piktochart besitzt derzeit 87 Snippets in den USA und erhält dadurch eine beträchtliche Menge an Traffic.

    Visme besitzt 216.

    visme featured snippets

    Ich werde diese Zahlen für jeden Wettbewerber in meine Tabelle aufnehmen.

    featured snippets

    Im Allgemeinen gilt: Wenn unsere Wettbewerber für viele der Featured Snippets ranken, könnte es für uns eine Möglichkeit geben, dies auch zu tun.

    Dies kann sogar sehr einfacher Traffic sein, da nicht immer die auf Platz 1 rankende Seite das Snippet besitzt.

    59,2% der Featured Snippets stammen von Seiten, die auf den Positionen 2–5 ranken.

    where featured snippets tend to rank

    Mit anderen Worten, selbst wenn der SERP umkämpft ist, besteht immer noch die Chance, den Snippet zu besitzen. Vorausgesetzt, wir schaffen es in die Top 5.

    Literaturhinweise: Wie man Featured Snippets findet und stiehlt (um mehr Such-Traffic zu erhalten)

    KURZNOTIZ

    In den nächsten Schritten (#9, #10 und #11) werden wir tiefer in die Inhalte der Wettbewerber eintauchen.

    9. Finde „Content Lücken“

    Content Lücken (Inhaltslücken) sind Suchwörter, für die deine Wettbewerber Rankings haben, du aber nicht.

    Es ist unnötig zu sagen, dass du so eine Lücke wahrscheinlich schließen möchtest.

    Um Content Lücken zu finden, können wir das Ahrefs Content Gap tool. verwenden.

    Site Explorer > Gib’ deine Domain ein > Content Lücke

    minimagraphic content gap

    Du kannst sehen, dass dies das Feld „Aber das nachfolgende Ziel rankt nicht für“ mit unserer Domain vorbelegt.

    Jetzt müssen wir die anderen Felder mit Wettbewerbern füllen.

    content gap competitors

    Ich stelle es dann auf „Show keywords that all of the below targets rank for“, aktiviere das Kontrollkästchen “mindestens eines der Ziele sollte in den Top 10 ranken” und führe die Suche durch.

    content gap keywords

    Du kannst oben sehen, dass das Ergebnis einige sehr relevante Keywords sind.

    Randnotiz.
     Wenn du mitmachst und keine relevanten Keywords siehst, kannst du die Einstellungen ein wenig lockern und Keywords finden, für die zwei, drei oder vier deiner Wettbewerber ranken und nicht alle von ihnen.

    Da wir keine unbegrenzten Ressourcen haben, ist es unmöglich, all diese Keywords gezielt anzugehen.

    Verwenden wir die Filter, um uns auf Gelegenheiten mit geringer/mittlerer Schwierigkeit und hohem Volumen zu konzentrieren.

    content gap best opportunities

    Der niedrige Schwierigkeitsgrad bedeutet, dass sie einfacher zu „ranken“ sind, während das solide Suchvolumen bedeutet, dass das Ranking unserem Suchverkehr einen schönen Schub geben wird.

    Einige dieser Keywords sehen jedoch so aus, als wären sie diejenigen, die wir bereits im vorherigen Schritt gefunden haben.

    Also werde ich nur die fünf wichtigsten neuen Keywords zu meiner Tabelle hinzufügen.

    content gap

    10. Finde die beliebtesten Inhalte der Wettbewerber

    Keyword-Recherche ist immer noch ein kritischer Teil von SEO, aber heutzutage ist Googles Verständnis für die Intention hinter Suchanfragen wohl besser denn je.

    Aus diesem Grund kann eine Seite leicht für Hunderten oder sogar Tausenden von Longtail-Keywords ranken.

    Indem wir die Top-Seiten unserer Wettbewerber finden, können wir herausfinden, welche ihrer Artikel:

    1. für eine Menge von Keywords ranken.
    2. viel Such-Traffic anziehen.

    Dann können wir über diese Themen schreiben und etwas süßen Longtail-Traffic einfahren.

    Dazu können wir den Bericht Top Seiten Ahrefs Site Explorer verwenden.

    Beachte, dass wir daran interessiert sind, Blog-Posts zu finden, so dass wir nach Möglichkeit den Blog-Ordner URL/Subdomain im Gegensatz zur gesamten Domain durchsuchen müssen.

    Site Explorer > Wettbewerber Domain eingeben  > Modus “Präfix” > Top Seiten

    top pages ahrefs

    PRO TIPP

    Bist du dir nicht sicher, wo sich der Blog deines Wettbewerbers befindet?

    Prüfe den Bericht Top Ordner in Site Explorer und suche nach dem Blog-Pfad.

    top subfolders ahrefs

    Wenn du dort nichts findest, dann schaue stattdessen im Bericht Top subdomains nach. Einige Websites hosten ihren Blog auf einer Subdomain.

    adioma blog subdomain

    Stelle auf jeden Fall sicher, dass der Traffic-Prozentsatz für den Unterordner/Unterordner in zweistelligen Bereich liegt. Wenn nicht, dann ist es wahrscheinlich, dass die Blogbeiträge nicht in diese URL-Struktur eingebettet sind.

    In diesem Fall bleibe bei einer Domainsuche.

    Nun, eine Sache, die man bei diesem Bericht beachten sollte, ist, dass Websites auf Seiten mit dem größten organischen Traffic oft viele verweisende Domains haben. Das ist kaum verwunderlich, denn Backlinks sind ein starker Rankingfaktor.

    Lass’ uns also diesen Bericht für jeden Teilnehmer durchsuchen und die Spalte RD betrachten.

    Was wir suchen, sind Seiten mit viel Traffic, aber nicht zu vielen verweisenden Domains, da diese wahrscheinlich viel einfacher zu umkämpfen sein werden.

    visme blog easy top pages

    Ich werde fünf relevante Seiten, die der Anforderung entsprechen, zu meiner Tabelle hinzufügen; plus deren Traffic.

    top pages

    Randnotiz.
     Wenn du neugierig auf die einzelnen Keywords bist, nach denen diese Top-Seiten geordnet sind, klicke auf den Marker in der Keyword-Spalte.

    11. Finden Sie die am häufigsten verlinkten Inhalte von Wettbewerbern.

    Links bedeuten Verweise, “Buzz” und oft als Folge davon mehr organischen Such-Traffic.

    Wir wissen also, dass wir Links aufbauen müssen, aber wo fangen wir an?

    Wir finden heraus, was für unsere Wettbewerber funktioniert.

    Der Bericht Beste nach Links im Ahrefs Site Explorer zeigt die am häufigsten verlinkten Inhalte von Wettbewerbern an. Wenn es für sie funktioniert hat, dann wird etwas Ähnliches wahrscheinlich auch für uns funktionieren.

    Site Explorer > Wettberwerber Blog-Unterordner/-Subdomain eingeben > Organische Suche > Beste nach Links

    best by links venngage

    Randnotiz.
     Wenn du dies für einen Wettbewerber tust, dessen Blog-Einträge nicht unter einer Subdomain (z.B. blog.domain.com/.…) oder einem Unterordner (z.B. domain.com/blog/…) verschachtelt sind, dann verwende stattdessen seine Domain. Du musst nur etwas wachsamer sein, wenn du den Bericht durchstöberst. 

    Von hier aus füge ich die URLs der fünf wichtigsten Top-Seiten jedes Wettbewerbers zu meiner Tabelle hinzu, die Anzahl der verweisenden Domains auf jeder Seite und den „Typ“ des Inhalts.

    most linked content

    Jetzt können wir auf einen Blick sehen, welche Arten von Inhalten für jeden Wettbewerber und im Allgemeinen am besten funktionieren.

    Zum Beispiel sind 60% der am häufigsten verlinkten Seitenartikel von Venngage Aufzählungen (listicles). Für Visme ist es ähnlich.

    Randnotiz.
     Nicht jede Nische ist gleich. Unter Umständen stellst du fest, dass eine andere Art von Inhalten in deiner Nische beliebter ist.

    Daher lohnt es sich wahrscheinlich, unsere Bemühungen auf die Erstellung dieses Typs von Inhalten zu konzentrieren, wenn wir Links aufbauen möchten.

    Auf der anderen Seite können Lücken auch Chancen bieten.

    Canva hat zum Beispiel viele Links zu textlastigen Inhalten. Solche Inhalte könnten als Infografik vereinfacht werden und möglicherweise noch mehr Links anziehen.

    Wir könnten auch die so genannte “Skyscraper”-Technik nutzen, um Links aufzubauen:

    1. Erstelle einen ähnlichen, aber noch besseren Inhalt.
    2. Zeige ihn allen, die Links zu den jetzt „schlechteren“ Inhalten unserer Wettbewerber haben.
    3. Bitte sie, den Link zugunsten deines hochwertigen Inhalts auszutauschen.

    Wenn du dich fragst, wie wir herausfinden können, wer auf die Inhalte unserer Wettbewerber verlinkt, müssen wir nur auf die Zahl unter der Spalte’RD’ klicken, und wir werden alle Websites sehen, die auf diese Seite verlinken..

    see linking sites

    Mit anderen Worten, unser Wettbewerber hat freundlicherweise eine Interessentenliste für uns erstellt. 😉

    KURZNOTIZ

    In den beiden Schritten (#12 und #13) werden wir tiefer in die PPC-Werbung der Wettbewerber eintauchen.

    12. Finde die PPC-Keywords von Wettbewerbern

    Die Analyse der PPC-Aktivitäten von Wettbewerbern kann aus einem einfachen Grund unglaublich aufschlussreich sein, wenn es um die Planung einer SEO-Strategie geht:

    Wenn sie für den Traffic von einem Keyword bezahlen, dann ist dieses Keyword höchstwahrscheinlich profitabel.

    Um die PPC-Keywords unserer Wettbewerber zu finden, verwenden wir den PPC Keywords-Bericht im Ahrefs Site Explorer.

    Site Explorer > Wettbewerber Domain eingeben > Bezahlte Suche > PPC keywords

    venngage ppc keywords

    Es sieht so aus, als würde Venngage für viele Infografik-bezogene Begriffe bieten.

    Was mich zu einem anderen Punkt bringt:

    Wenn man sich die PPC-Daten von Wettbewerbern ansieht, kann man niedrigvolumige, hochkonvertierende Keywords finden, die bei der Keyword-Recherche leicht übersprungen werden können.

    Zum Beispiel wird ein Keyword wie „make an infographic online“ (70 Suchen/Monat) wahrscheinlich eine viel höhere Konversionsrate haben als so etwas wie „free infographic creator“ (600 Suchen/Monat).

    Wenn die Konversionsrate für die 70 Suchanfragen/Monat Keyword 20% und die Konversionsrate für die 600 Suchanfragen/Monat Keyword 2% beträgt, was glaubst du, für welches Keyword es am sinnvollsten wäre, zu ranken?

    Ich bin mir sicher, dass du die Rechnung bereits gemacht hast. Dieses Keyword mit geringem Volumen wird mehr Geld einbringen.

    Dieser Logik folgend, werde ich also fünf PPC-Keywords für jeden Wettbewerber zu meiner Tabelle hinzufügen. Aber ich werde bewusst Keywords auswählen, von denen ich denke, dass sie wahrscheinlich gut konvertieren werden.

    ppc keywords

    DISCLAIMER. Betrachte diese Idee mit etwas Skepsis. Nur weil ein Wettbewerber Geld für PPC ausgibt, bedeutet das nicht unbedingt, dass er weiß, was er tut. Es lohnt sich, alle Keywords selber mit PPC zu testen, bevor du Anstrengungen unternimmst, für sie zu ranken.

    13. Lerne von PPC-Ads der Wettbewerber

    Die PPC-Anzeigentexte von Wettbewerbern zu betrachten kann beim Schreiben von Titel-Tags und Beschreibungen helfen, die die CTR erhöhen.

    Das liegt daran, dass Wettbewerber bares Geld zahlen, um Kunden mit bestimmten Keywords anzulocken. Und Google belohnt relevantere Anzeigen mit einem niedrigeren CPC.

    Es liegt also in ihrem Interesse, dass ihre Anzeigen den Klick bekommen!

    Lasse uns den PPC-Keyword-Bericht noch einmal verwenden, um die Anzeigentexte unserer Wettbewerber nach einem Keyword zu durchsuchen, für das wir ein Ranking durchführen wollen: „infographic maker“:

    Site Explorer > Wettbewerber Domain eingeben > Bezahlte Suche > PPC Keywords

    Um eine Vorschau einer Anzeige für ein Keyword zu sehen, fahre mit der Maus über das gelbe „Ad“-Icon.

    venngage ppc ad

    Es sieht so aus, als ob sie Geschwindigkeit, Kosten (oder das es keine gibt) und Einfachheit nutzen, um zum Klicken zu verleiten.

    Das sind alles Dinge, die wir in unsere Meta-Titel und Beschreibungen aufnehmen könnten, um mehr Traffic durch organische Suche zu generieren.

    Literaturhinweis: Wie man das perfekte SEO-Title-Tag erstellt (unser 4‑Schritte-Prozess)

    Schlussworte

    Schlussworte

    Alles oben genannte ist nur die Spitze des Eisbergs, wenn es um die Wettbewerbsanalyse für SEO geht.

    Wenn du mit Ahrefs vertraut bist, dann weißt du, dass es eine Fundgrube an zusätzlichen Berichten gibt, die wir ausführen könnten, um tiefer in die gesamte Marketing‑, Content- und Linkbuilding-Strategie unserer Wettbewerber einzutauchen. Allerdings kann das ein überwältigender Anfang sein.

    Mein Ratschlag? Führe den oben genannten Prozess durch und verwende dann die anderen Berichte in Ahrefs (und möglicherweise sogar andere Tools zur Wettbewerbsanalyse), um tiefer in alle interessanten Bereiche einzutauchen. Erfahre in folgendem Video mehr darüber, wie du das machen kannst:

    https://www.youtube.com/watch?v=_oU8lclN114

    Bereit anzufangen? Melde dich für eine 7‑tägige Testversion von Ahrefs an.

    Abschließend hier ein Link zu meiner Tabellen-Vorlage (und derjenigen, an der ich in diesem Handbuch gearbeitet habe), wenn du das Schema für deine eigene Analyse verwenden möchtest.

    Über­set­zt von sehrausch.de: Such­­maschi­­nen– & Con­ver­­sion-Opti­mierung, Online-Mar­ket­ing & Paid-Adver­tis­ing. Pass­ge­nau aus ein­er Hand.

    Shows how many different websites are linking to this piece of content. As a general rule, the more websites link to you, the higher you rank in Google.

    Shows estimated monthly search traffic to this article according to Ahrefs data. The actual search traffic (as reported in Google Analytics) is usually 3-5 times bigger.