Wähle den passendsten Plan für dich aus

Häufig gestellte Fragen

  • In welcher Währung werden die Preise angezeigt?

    In US-Dollar.

  • Kann ich einen Rabatt oder einen kostenlosen Testzugang bekommen?

    Wir haben prinzipiell keine Rabattaktionen und auch keine Pläne, kostenlose Testzugänge anzubieten.

  • Welche Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung?

    Wir akzeptieren PayPal und alle gängigen Kreditkarten (einschließlich Visa, Mastercard, Discover, American Express and UnionPay). Bei jährlicher Zahlweise kannst du weiterhin per Überweisung oder Scheck zahlen.

  • Gibt es eine Vertragsbindung, versteckte Kosten oder eine Einrichtungsgebühr?

    Keine Vertragsbindung, keine versteckten Kosten, keine Einrichtungsgebühr. Du kannst jederzeit auf einen anderen Plan wechseln oder dein Ahrefs-Abonnement kündigen. Hinweis: Unser Vertriebspartner FastSpring berechnet gegebenenfalls weitere Steuern, abhängig von deinem Wohnort. Mehr erfahren

  • Wie kann ich den Plan wechseln?

    Du kannst jederzeit in den Kontoeinstellungen Upgrades und Downgrades durchführen. Upgrades treten sofort in Kraft, während Downgrades und Kündigungen am Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums in Kraft treten. Während des Testzeitraums kannst du beliebig zwischen dem Lite- und dem Standard-Plan wechseln.

  • Wie kann ich mein Abonnement kündigen?

    Du kannst dein Abonnement jederzeit in den Kontoeinstellungen kündigen. Nach der Kündigung kannst du den Zugang bis zum Ende des Testzeitraums bzw. dem Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums weiter nutzen.

  • Wie kann ich auf jährliche Zahlungsweise wechseln?

    Bitte kontaktiere unseren Support via Live-Chat oder unter support@ahrefs.com.

  • Wie sehen die Rückerstattungs-Regeln aus?

    Die 7 USD für Testzugänge sind nicht erstattungsfähig. Bei monatlichen Abonnements hast du nach der Zahlung 48 Stunden Zeit, eine Rückerstattung zu beantragen. Wir behalten uns das Recht vor, diese abzulehnen, falls der Zugang innerhalb dieses Zeitraums sehr intensiv genutzt wird.

  • Erfolgt nach dem Testzeitraum eine automatische Zahlung?

    Ja. Wenn du den Zugang nicht innerhalb der 7 Tage kündigst, zahlst du automatisch für ein normales monatliches Abonnement. Damit du das nicht aus den Augen verlierst, zeigen wir im Ahrefs-Interface einen Countdown an. Wir schicken außerdem E-Mails, um dich ein paar Tage vorher auf die anstehende Verlängerung des Abonnements hinzuweisen.

  • Kann ich nur eines der Tools erwerben?

    Nein, wir bieten die Tools nicht separat an. Ahrefs-Abonnements enthalten Zugriff auf alle unsere Tools.

  • Was bedeutet “Reihen/Monat“?

    Die Nutzung der Ahrefs-Tools verbraucht dein monatliches Kontingent von Datenreihen. Ein durchschnittlicher Report kostet ca. 800 Reihen, du kannst also etwa 6.000 Reports monatlich mit dem Lite-Plan abfragen. Weiterhin kostet es Datenreihen, Daten zu exportieren. Angenommen du würdest 10.000 Backlinks exportieren, dann würde das 10.000 Reihen kosten. Wenn du dazu Fragen hast oder Hilfe brauchst, kannst du uns jederzeit kontaktieren.

  • Wie funktionieren Integrations?

    Wenn du die von unseren Partnern entwickelten Integrations-Anwendungen nutzt, kostet das Reihen von deinem monatlichen Datenreihenkontingent. Du kannst auch eine eigene Anwendung entwickeln, die unsere API nutzt, und sie dann an Tausende von Nutzern verkaufen. Mehr erfahren

Du hast andere Fragen?

Falls du weitere Fragen zu unseren Preisen und Plänen hast, kontaktiere uns und wir helfen dir weiter.

Ich nutze Ahrefs seit über 8 Jahren und kann mir inzwischen nicht mehr vorstellen, unser Online-Business ohne Ahrefs zu betreiben.

Gael Breton, Co-Founder bei AuthorityHacker

ie Nutzung von Ahrefs-Daten bei der Planung unserer Content-Strategie hat uns geholfen, die Anzahl unserer Blogbesucher im Vergleich zu letztem Jahr über 200% zu steigern.

Maile Waite, Head of Content & SEO bei CloudApp

Ahrefs ist mein Lieblingtool wenn es darum geht, coole Content-Ideen mit Traffic- und Business-Potenzial zu finden. Es ist einfach zu nutzen und macht mein Leben viel einfacher.

Lukas Markmeyer, Blogger bei STRONGERR

Ohne Ahrefs wäre ich bei der Arbeit für SEO-Kunden nicht einmal halb so effektiv.

Glen Allsopp, Gründer bei Detailed

Ahrefs ist in meiner Marketing-Toolbox seit vielen Jahren ein Must-Have.

Irina Maltseva, Head of Marketing bei Hunter

Das Wichtigste an Ahrefs ist, dass sie ihre Software mit genialem, umsetzungsnahen Content auf ihrem Blog und in ihrem Youtube-Kanal untermauern.

Mithul Mistry, Head of SEO bei Illuminated Mirrors

Warum Ahrefs?

Seit über zehn Jahren crawlen wir das gesamte Internet und entwickeln professionelle SEO-Tools zur Optimierung von Websites. Wir haben uns das Vertrauen führender digitaler Marketing-Profis erarbeitet und gewinnen bald hoffentlich auch deins.

Warum Ahrefs?