Introducing Ahrefs Webmaster Tools. Free SEO audits, backlink, and keyword data. Learn more →

Enjoyed the Read?

Don’t miss our next article!

Die 26 besten kostenlosen SEO-Erweiterungen für Chrome (erprobt und bewährt)

Nick Churick
Nick ist unser eigener "Communications Manager" bei Ahrefs (was auch immer das bedeutet) und zufällig ist er auch ein ziemlich erfahrener Autor. So, da haben Sie es - er ist jetzt ein regelmäßiger Mitwirkender in unserem Blog.
    Suchst du nach einer Liste mit kostenlosen SEO-Erweiterungen für Google Chrome, mit denen du schneller und besser arbeiten kannst? Hier ist sie.

    Dies ist keine zufällige Auswahl von Erweiterungen. Wir haben all diese Tools getestet und finden, dass sie deine Aufmerksamkeit verdienen. Viele davon verwenden wir auch in unserer täglichen Arbeit hier bei Ahrefs.

    Die Liste enthält 26 Erweiterungen, deshalb haben wir sie zur besseren Übersicht in mehrere Kategorien unterteilt:

    Fangen wir ganz oben an.

    Mit diesen Erweiterungen optimierst du deine Websites:

    1. SEOInfo

    Diese Erweiterung identifiziert SEO-Probleme auf der Seite und gibt dir Auskunft darüber, um wie viele Probleme es sich handelt, sodass du diese nachprüfen kannst. Die Überprüfung umfasst Meta-Tags, Canonical Tags, Indexability, Open Graph Tags, Structured Data, hreflang, Page Speed und mehr.

    Es verfügt auch über ein integriertes Audit-Modul, das die Google PageSpeed Insights API nutzt.

    image6

    Ähnliche Erweiterungen: META SEO Inspector, SEO META in 1 CLICK, Ahrefs SEO Toolbar

    2. Kostenloser Backlink Checker von LRT

    Trotz seiner Bezeichnung hat dieses Tool nichts mit Inbound Links (Backlinks / eingehende Links) zu tun. Es analysiert die Outbound Links (ausgehende Links) auf einer Seite. Wie viele andere Link Checker hebt es alle Broken Links (fehlerhafte Links) rot und alle aktiven Links grün hervor. Außerdem können alle Links auf einer Seite zusammen mit ihrem Anchor Text, HTTP-Status und “rel”-Attribut zur weiteren Analyse in eine CSV- oder XLSX-Datei exportiert werden.

    Im Gegensatz zu vielen anderen Broken Link Checker kannst du mit diesem Tool die Zeitverzögerung zwischen den Link-Requests erhöhen — für eine langsamere Seitenanalyse. Dies verhindert viele Falschmeldungen, die durch den Serverschutz verursacht werden.

    image18

    3. Hreflang Tag Checker

    Obwohl viele Erweiterungen hreflang-Daten anzeigen, ist diese Erweiterung weiter ausgereift. Sie durchsucht die hreflang-Tags der URL, um zu überprüfen, ob diese Return-Links enthalten.

    image8

    Mit diesen Erweiterungen kannst du Keywords suchen und finden.

    4. SEOStack Keyword Tool

    Dieses Tool generiert Tausende Keyword-Vorschläge ausgehend von einem “Seed”‑Schlüsselwort (Start-Keyword), indem automatisch vervollständigte Vorschläge von Google, Youtube, Bing, Yahoo, Amazon und eBay extrahiert werden. Wenn du das Tool Keyword Sheeter schon einmal verwendet hast, wirst du mit dem Konzept bereits vertraut sein. Alle Daten können in eine CSV-Datei exportiert werden.

    image1

    5. TextOptimizer

    TextOptimizer versteht sich als „Writing Assistant Tool“. Die Suchergebnisse werden auf relevante Begriffe hin untersucht und “Intent-Tabellen” werden extrahiert. Das Tool schlägt dir andere Wörter für deinen Text vor, die du verwenden kannst, um den Suchmaschinen-Anforderungen besser zu entsprechen.

    image20

    6. Keyword Surfer

    Hierbei handelt es sich um ein Keyword-Recherche- und SERP-Analyse-Tool. Obwohl das Tool kostenlos ist, liefert es eine ungeahnte Menge an Informationen: Traffic-Schätzungen auf Domain-Ebene in den Suchergebnissen, Suchvolumen von Keywords (lokal und global), Keyword-Vorschläge und Anzahl der Backlinks auf Domain-Ebene.

    image9

    Ähnliche Erweiterungen: WMS Everywhere

    Mit diesen Erweiterungen kannst du das Ranking in den SERPs überwachen.

    7. SEO Search Simulator von Nightwatch

    Dieses Tool bildet Google-Suchanfragen von jedem beliebigen Standort aus nach und überprüft, ob eine bestimmte URL in den ersten 100 Suchergebnissen gerankt wird. Das ist sehr nützlich, um zu sehen, wie sich die Rankings für eine Suchanfrage an verschiedenen Orten der Welt unterscheiden.

    image14

    8. SERPTrends SEO Extension

    Diese Erweiterung erfasst deine Google‑, Bing- und Yahoo-Suchanfragen. Sobald du dieselbe Suchanfrage im Laufe der Zeit erneut durchführst, werden die Ranking-Bewegungen direkt in den SERPs angezeigt.

    image4

    Mit diesen Erweiterungen kannst du deine Website in technischer Hinsicht verbessern.

    9. Link Redirect Trace

    Dieses Tool macht alle URLs in einer Redirect-Chain (Umleitungskette) sichtbar, einschließlich der 301-Redirects (301-Weiterleitungen), 302-Redirects (302-Weiterleitungen) und JavaScript-Weiterleitungen. Das ist sehr nützlich, um unter anderem verlorenen “Link Juice” (Linksaft bzw. Verknüpfungsstärke) zu finden (und zurückzugewinnen).

    image10

    Ähnliche Erweiterungen: Redirect Path, Ahrefs SEO Toolbar

    10. Google Lighthouse

    Dieses Tool führt Performance-Audits deiner Website durch und liefert Verbesserungsvorschläge hinsichtlich Performance, Accessibility, Best Practices und natürlich SEO.

    image5

    11. AMP Validator

    Dieses Tool überprüft, ob eine Website über eine AMP-Version (Accelerated Mobile Page — wörtlich übersetzt „beschleunigte Mobilseiten“) verfügt. Das Tool führt dann den AMP-Validator aus, um zu erkennen, ob die AMP-Seite funktioniert oder nicht.

    12. OpenLink Structured Data Sniffer

    Dieses Tool macht die strukturierten Metadaten, die auf jeder Website vorhanden sind, sichtbar. Derzeit werden Microdata, RDF/XML, RDFa, JSON-LD, Turtle und POSH unterstützt.

    image12

    Ähnliche Erweiterungen: Structured Data Testing Tool

    13. User-Agent Switcher für Chrome

    Mit dieser Funktion werden User-Agents (Nutzer) imitiert, um zu überprüfen, ob deine Website in unterschiedlichen Browsern und OS‘ korrekt dargestellt wird.

    14. The Tech SEO — Quick Click Website Audit

    Dieses Tool bietet vorformatierte Links (für die aktuelle URL) mit einer Reihe von beliebten SEO-Tools. Hierbei handelt es sich um ein sehr unterschätztes Tool, das den alltäglichen Aufwand von „Copy & Paste“ verringert.

    image11

    15. View Rendered Source

    Ein unverzichtbares Tool für all jene, die mit JavaScript-gestützten Websites arbeiten. Es vergleicht den Raw-Page-Code und seine gerenderte Version. So kannst du beispielsweise überprüfen, ob Meta-Tags von JavaScript überschrieben werden.

    image3

    Diese Erweiterungen optimieren Link-Prospecting, ‑Recherche und ‑Management.

    16. LinkClump

    Mit diesem Tool kannst du mehrere Links auf der Seite öffnen (in neuen Tabs oder neuen Fenstern) oder sie in deine Zwischenablage kopieren. Das spart viel Zeit, insbesondere beim Link-Prospecting.

    image2

    17. NoFollow Simple

    Hierbei handelt es sich um eine einfache Erweiterung, die NoFollow-Links auf einer Seite hervorhebt – sehr nützlich für Link-Prospecting (die Suche von Linkpartnern).

    18. SimilarWeb

    Mit dieser Erweiterung kannst du Traffic-Schätzungen, Traffic-Sources, Keyword-Rankings und andere wichtige Website-Statistiken durchführen – sehr nützlich, um potenzielle Links zu überprüfen und zu bewerten.

    image19

    Auch interessant: Finde heraus, wie viel Traffic eine Webseite erhält: 3 Wege im Vergleich

    19. Hunter (Freemium)

    Dieses Tool findet E‑Mail-Adressen, die auf einer Website hinterlegt sind. Man erhält 50 Credits pro Monat gratis. Es gibt auch ein Add-on für Google Sheets für eine schnelle Massenabfertigung.

    image7

    Ähnliche Erweiterungen: Clearbit Connect, Name2Email

    Auch interessant: 8 Actionable Ways To Find Anyone’s Email Address

    20. Streak CRM for Gmail

    Hierbei handelt es sich quasi um einen „Kundenbeziehungsmanager“ für Gmail. Damit kannst du Serienmails erstellen, das Tracking von E‑Mails vornehmen, die Interaktionen mit Kunden sowie Leads protokollieren und noch vieles mehr. Diese Funktion eignet sich perfekt für die Organisation von Outreach-Kampagnen.

    image16

    Diese Erweiterungen eignen sich für eine Vielzahl von SEO-Aufgaben.

    21. Ahrefs SEO Toolbar

    Unsere Chrome-Erweiterung umfasst: OnPage-SEO Reports, Redirect-Tracer, Broken Link Checker und die Kennzeichnung von NoFollow-Links. Ahrefs-Nutzer erhalten außerdem Page‑, Domain- und Keyword-Metriken für besuchte URLs und Suchergebnisse.

    image22

    22. MozBar

    Mit dieser Erweiterung kannst du Moz-Metriken wie die Domain Authority, Page Authority und den Spam-Score für jede Website überprüfen. Außerdem kannst du benutzerdefinierte Suchen durchführen, On-Page-Probleme prüfen, Google SERPs extrahieren und vieles mehr.

    image17

    23. SEO Minion

    Diese Erweiterung umfasst: OnPage-SEO-Analyse, Broken Link Checker, SERP-Preview und Google-Standortsimulation — alles in einem Tool. Noch dazu lässt dich diese exklusive Funktion viel Zeit sparen: Der Vergleich von Google SERPs für zwei verschiedene Länder.

    image21

    Diese Erweiterungen eignen sich für sonstige SEO-Aufgaben, die nicht den obigen Kategorien zuzuordnen sind.

    24. ObservePoint TagDebugger

    Mit diesem Tool kannst du Probleme im Zusammenhang mit Webanalysen und Marketing-Tags (z.B.: Google Analytics, Tag Manager etc.) auf deiner Website überwachen und beheben. Es werden auch Variable und onClick-Events überprüft.

    image13

    Ähnliche Erweiterungen: Event Tracking Tracker, Tag Assistant (by Google)

    25. gInfinity

    Diese Erweiterung ermöglicht unendliches Scrollen in Google (statt Blättern). Einfach bis zum Ende der Seite scrollen und die Suchergebnisse der nächsten Seite werden automatisch hinzugefügt. Kombiniere diese Funktion mit dem Chris Ainsworth SERPs Extraction Bookmarklet, um große Mengen an Suchergebnissen leicht zu erfassen.

    image23

    26. Scraper

    Mit diesem Tool kannst du mittels XPath oder jQuery Daten von Websites extrahieren. In Verbindung mit Google Sheets kannst du die Daten dann mit nur einem Klick in ein Tabellenkalkulationsprogramm exportieren oder du kopierst sie in der Zwischenablage und fügst sie dann in Excel ein.

    Ähnliche Erweiterungen: Data Scraper — Easy Web Scraping, XPather

    Fazit

    Es gibt eine ganze Reihe von Chrome-Erweiterungen, die die Funktionen von Online-SEO-Tools und ‑Diensten direkt in deinen Browser einbinden. Ich hoffe, dass dir dieser Beitrag dabei geholfen hat, die eine oder andere Erweiterung zu finden, die deine Produktivität erheblich erhöhen und dir viel Zeit sparen wird.

    Bitte beachte, dass die Verwendung von zu vielen Browser-Erweiterungen deinen Computer verlangsamen kann. Deshalb wähle sie mit Bedacht aus.

    Wenn du viele Erweiterungen verwendest, kannst du immer mehrere Benutzerprofile für verschiedene Aufgaben erstellen. Dann kannst du auf jedem Profil verschiedene Erweiterungen installieren und bei Bedarf zwischen ihnen wechseln.

    Du kannst auch den One Click Extensions Manager verwenden, um deine Erweiterungen übersichtlich und ordentlich zu halten.

    image15

    Hast du Fragen? Schreib mir auf Twitter.